LKW verstopfen Basteistraße – Stau im morgendlichen Berufsverkehr

Querstehende LKW haben bis in die Vormittagsstunden des 9. Dezember in Copitz für beträchtliche Verkehrsbehinderungen […]

Querstehende LKW haben bis in die Vormittagsstunden des 9. Dezember in Copitz für beträchtliche Verkehrsbehinderungen gesorgt. Wie die Polizei mitteilt, fuhr bereits in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ein Autotransporter-LKW auf der Basteistraße in Höhe Bahnübergang fest. Grund sei ein technischer Defekt gewesen. Gegen 2.30 Uhr morgens wollte ein entgegenkommender LKW-Fahrer die Engstelle passieren. „Sein Auto kam jedoch von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Baum, der im Zuge der Bergung beinahe hätte gefällt werden müssen“ heißt es im Polizeibericht. Die Bergung habe sich aufgrund der Witterungsbedingungen und örtlichen Enge langwierig gestaltet. Die Basteistraße war bis 10.30 Uhr voll gesperrt. Straßenbaustellen in der näheren Umgebung trugen dazu bei, dass der Stau im morgendlichen Berufsverkehr nur schwer abzubauen war und bis auf die Stadtbrücke zurückreichte.