Straßen und Gehwege werden gesäubert

Der Schnee ist so gut wie weg, nun geht es in Pirna an die Reinigung […]

Der Schnee ist so gut wie weg, nun geht es in Pirna an die Reinigung der Gehwege und Straßen. „Der Bauhof stellt nun vom Winterprogramm auf das Reinigungsprogramm um“, so Stadtsprecher Thomas Gockel. Entfernt werden dabei Müll und Unrat, der sich unter dem Schnee angesammelt hat sowie Streumittel, wie Splitt. Zusätzlich beginnt der Bauhof mit dem Flicken der gröbsten Schlaglöcher auf Pirnas Straßen. „Allerdings haben wir nicht mehr Schäden zu verzeichnen, als in den vergangenen Jahren“, Gockel weiter.

Die intensive Reinigung des Marktplatzes ist für kommenden Freitag und Sonnanbend geplant. In diesem Zuge wird auch der Weihnachtsbaum entfernt. An beiden Tagen ist deshalb mit eingeschränkten Parkmöglichkeiten auf dem Markt zu rechnen.

Die Schneepause gibt der Stadt Pirna weiterhin die Gelegenheit, die Streuvorräte wieder aufzufüllen. Die erwartete Lieferung an Salz und Sand sei inzwischen eingetroffen.