P+R-Parkplatz ab 21. Januar wieder frei

Am  17. Januar starten die Asphaltarbeiten auf dem Bahnhofsvorplatz durch die Firma Bistra Bau. Nach […]

Am  17. Januar starten die Asphaltarbeiten auf dem Bahnhofsvorplatz durch die Firma Bistra Bau. Nach Abschluss der Tiefbaumaßnahmen kann ab dem 21. Januar der P+R-Parkplatz wieder genutzt werden.

Folgende Arbeiten stehen am Bahnhofsvorplatz noch an:

– Fertigstellung der Gehwege
– Montage der Fahrradständer
– Bepflanzung der Grünanlagen

Die Gesamtfertigstellung des Bahnhofsvorplatzes ist nach Abhängigkeit der Wetterlage spätestens in diesem Frühjahr vorgesehen.