Kinderkriminacht in der Stadtbibliothek

Die Kinderkriminacht in der Pirnaer Stadtbibliothek steht im Jahr 2011 unter dem Motto „Piratenschlacht“. Am […]

Die Kinderkriminacht in der Pirnaer Stadtbibliothek steht im Jahr 2011 unter dem Motto „Piratenschlacht“. Am 22. Januar ab 17 Uhr ist es wieder soweit: alle Landratten im Grundschulalter treffen sich zu Lügengeschichten und Seemannsgarn in der Bibliothek.  Zu Beginn werden die Kinder in zünftige Piraten verwandelt und natürlich getauft. Danach müssen sie ihr Wissen über die großen Meere und Ozeane unter Beweis stellen. Wer dabei gut Bescheid weiß, hat schließlich alle Puzzleteile der Schatzkarte zusammen und muss diese nur noch in die richtige Reihenfolge bringen.  Die Matrosen vom Fanclub Dicke Nüsse e. V. sorgen für leckere Seemannskost (bitte dafür einige Extra-Taler mitbringen) und Käpt´n Klaas (Liedermacher Wolfgang Rieck) bringt ordentlich Schwung auf die Planken mit seinem Programm „Die Maus im Fernrohr“ – Lieder und Lügenmärchen aus der Welt der Seefahrt.

www.bibliothek-pirna.de