Radweg nach Struppen wird im Sommer gebaut

Im Sommer dieses Jahr soll der Bau des Radweges auf dem Sonnenstein beginnen. Die Stadtverwaltung […]

Im Sommer dieses Jahr soll der Bau des Radweges auf dem Sonnenstein beginnen. Die Stadtverwaltung habe bereits Ende 2010 die Fördermittelzusage für das Vorhaben bekommen. Momentan werde die Ausschreibung vorbereitet. Der Radweg soll künftig auf 380 Metern Länge vom Kreisverkehr auf der Struppener Straße bis zum Ortsausgangsschild in Richtung Struppen führen. Die Kosten sollen insgesamt 117.000 Euro betragen. 54.000 Euro davon sind Fördermittel.

Oberbürgermeister Klaus-Peter Hanke: „Ich freue mich, dass wir mit den anstehenden Arbeiten wieder ein Stück zur fahrradfreundlicheren Gestaltung unserer Stadt und zu einer größeren Sicherheit auf der Struppener Straße beitragen können. Für die weitere Realisierung des Abschnittes nach Struppen hoffe ich auf eine gute Lösung.“