Neue Parkplätze in der Innenstadt freigegeben

Auf der Grohmannstraße steht ab sofort ein neuer Parkplatz mit 45 Stellplätzen zur Verfügung. Offiziell […]

Auf der Grohmannstraße steht ab sofort ein neuer Parkplatz mit 45 Stellplätzen zur Verfügung. Offiziell freigegeben wurde er von Oberbürgermeister Klaus-Peter Hanke, Gerhard Kaßmann, der mit seinem Steinsetz- und Straßenbaubetrieb die Bauarbeiten vornahm und Bürgermeister Christian Flörke (v.l.). „Die neue Anlage wird die Parksituation in der Innenstadt ein ganzes Stück verbessern. Einheimische und Besucher können ihr Auto hier für vier Stunden abstellen“, so OB Hanke.

Das Parken ist montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr sowie sonnabends von 9 bis 14 Uhr gebührenpflichtig. Eine Stunde kostet 50 Cent, die Höchstparkdauer beträgt vier Stunden.

Die Einrichtung des Parkplatzes an der Ecke Klosterstraße wurde möglich, nachdem die Städtische Wohnungsgesellschaft Pirna hier ein seit Jahren leerstehendes Gebäude abriss. Im November wurde mit den ersten Arbeiten für den Parkplatz begonnen. Beim Hausabriss geborgene Sandsteinquader wurden als Begrenzungssteine auf dem neuen Platz wiederverwendet. Die Stellplätze sind mit Rasengittersteinen versehen, der Fahrweg ist gepflastert. Insgesamt kostete der neue Parkplatz 110.000 Euro.