Läuferschar in Pirna

Zur 14. Auflage des RENTA Oberelbe-Marathons werden am 8. Mai rund 5000 Starter erwartet. Die […]

Zur 14. Auflage des RENTA Oberelbe-Marathons werden am 8. Mai rund 5000 Starter erwartet. Die Hauptstrecke, der klassische Marathon, führt die Läufer dabei von Königstein nach Dresden. Auf dem Pirnaer Marktplatz wird es einen Wertungssprint geben. Auf die schnellste Frau und den schnellsten Mann wartet eine Geldprämie.  Ein buntes Rahmenprogramm mit Musik und Show rundet das Laufspektakel ab. Die ersten Läufer werden am Sonntag gegen 10.45 Uhr auf dem Marktplatz erwartet.

Bereits um 9.15 Uhr fählt auf der Glashüttenstraße der Startschuß zum Lichtenauer Halbmarathon. Dort wird auch Edison Peña an den Start gehen, der zu den 39 verschütteten Bergleuten in Chile gehörte.

Durch den  RENTA Oberelbe-Marathon kommt es am Sonntag zu Verkehrseinschränkungen im Stadtgebiet. So wird die Glashüttenstraße bis gegen 10 Uhr gesperrt sein. Zusätzlich wird der Autoverkehr in der Altstadt beeinträchtigt.

www.oberelbe-marathon.de