Pirnas Sportler reisen nach Bragin

Im April besuchte eine Delegation der Sportjugend des Kreissportbundes Sächsische Schweiz-Osterzgebirge die Region Bragin. Das weißrussische Gebiet liegt unweit von Tschernobyl und wurde durch das Atomunglück 1986 stark verstrahlt. Bei ihrem Besuch in Bragin konnten sich die jungen Sportler von der Lebenssituation und den Folgen der Reaktorkatastrophe ein Bild machen.