Gesichter Pirnas (Juni 2011)

Die Plakate kleben sie immer noch selber und hängen sie auch selbst auf. Wenn auch […]

Die Plakate kleben sie immer noch selber und hängen sie auch selbst auf. Wenn auch inzwischen schneller als vor 6 Jahren, als Claudia Röllig und Marcus Galle mit dem Veranstalten von Parties in Pirna und der Region begannen. Sie sind ein eingespieltes Team, beruflich und privat. Kennen gelernt haben sich die beiden 26-Jährigen beim Studium in Mittweida. In die weite Welt hat es sie nie getrieben. Zumindest Marcus’ Wurzeln sind in Pirna, Claudia brauchte nicht lange überzeugt zu werden.

Inzwischen betreiben sie den Pirnaer Club PIROYAL, haben die Escobar übernommen und sind für die Party-Reihe PIRMANIA sowie die WEGADSISCO in Hartmannsbach verantwortlich. Moderatorin Susan Röhner schnuppert Club- und Restaurant-Atmosphäre, um mit den Jungunternehmern ins Gepräch zu kommen. Ist es schwer, für das Pirnaer Publikum das Richtige zu bieten? Was motiviert, neue Projekte in Angriff zu nehmen? Gibt’s auch mal Urlaub? Diese und andere Fragen gehen an zwei Gesichter Pirnas: Claudia Röllig und Marcus Galle.

Die WGP-Porträtreihe ist vom 6. bis 13. Juni jeweils zur vollen ungeraden Stunde bei Pirna-TV zu sehen.


Gesichter Pirnas - Die WGP-Porträtreihe

Eine Stadt lebt von ihren Menschen. Menschen, die zupacken, füreinander da sind, mit ihrem Engagement das Zusammensein in der Stadt prägen. „Gesichter Pirnas. Die WGP-Porträtreihe“ gibt den Geschichten und Lebensansichten von Menschen aus Pirna Raum. Moderatorin Anne Sellner trifft sich mit Frauen und Männern, um zu zu hören und interessante Begebenheiten zu erfahren.

Weitere Ausgaben im Archiv.