Andreas Trautmann verlässt den VfL

Nach 11  Jahren Traineramt sitzt Andreas Trautmann in der kommenden Saison nicht mehr an der […]

Nach 11  Jahren Traineramt sitzt Andreas Trautmann in der kommenden Saison nicht mehr an der Seitenlinie beim VfL Pirna-Copitz. Der 52jährige tritt als Trainer der 1. Männermannschaft zurück, die als Absteiger in die Bezirksliga feststeht. Seine hautpamtliche Tätigkeit im Verein wurde dem ehemaligen Dynamo-Spieler gekündigt.  Somit verlässt Andreas Trautmann nach 14 Jahren den VfL Pirna-Copitz. Die Entlassung von Andreas Trautmann ist Teil des Konsolidierungskurses, den der neue Vorstand und Geschäftsführer verfolgt.

Der erst kürzlich vorgestellte sportliche Leiter Robert Krause wird seine Arbeit nicht aufnehmen. In den kommenden Wochen wird der Verein einen neuen Trainer, sportlichen Leiter und Nachwuchskoordinator vorstellen.