Heidenauer SV verpflichtet Axel Keller

In der abgelaufenen Saison war Axel Keller lange Zeit die Nummer eins bei Dynamo Dresden. […]

In der abgelaufenen Saison war Axel Keller lange Zeit die Nummer eins bei Dynamo Dresden. Nach dem Aufstieg verlängerte der Bundesligist aber nicht den Vertrag  mit dem Torwart, der jetzt die spektakuläre Neuverpflichtung von Landesligist Heidenauer SV ist. Der 34jährige Schlussmann unterschrieb einen Zwei-Jahres-Vertrag beim Heidenauer SV.

Bei der Vorstellung von Axel Keller  wurde auch der Sponsorenvertrag zwischen der Volksbank Pirna  und dem Heidenauer SV verlängert. Dabei wurde die jährliche Unterstützung, wie bereits in den Jahren zuvor, der neuen Leistungsklasse des Vereins angepasst und erneut erhöht. „Ohne die Unterstützung unseres langjährigen Hauptsponsors wäre es uns nicht möglich einen so hochkarätigen Spieler wie Axel Keller zu verpflichten“ äußerte der Präsident des Heidenauer SV Reno König.