Elvir Jugo neuer VfL-Trainer

Der VfL Pirna-Copitz 07 präsentiert einen neuen Trainer: Elvir Jugo wird die Mannschaft zum 1. […]

Der VfL Pirna-Copitz 07 präsentiert einen neuen Trainer: Elvir Jugo wird die Mannschaft zum 1. Juli 2011 übernehmen. Der erfahrene Fußballer war bis zuletzt noch als Spieler für den Sachsenligisten Gelb-Weiß Görlitz aktiv und übernimmt zur neuen Saison den Trainerposten beim VfL Pirna-Copitz. Elvir Jugo tritt damit die Nachfolge von Andreas Trautmann an, von dem sich der Verein in beiderseitigem Einvernehmen zum Saisonende trennt. „Es war schon länger mein Ziel, als Trainer im Männerbereich zu arbeiten. Der VfL Pirna-Copitz hat sich sehr intensiv um mich bemüht und es stellt für mich den optimalen Einstieg in diese Funktion dar“, sagt Elvir Jugo über sein zukünftiges Engagement, „zudem sind die sportlichen Bedingungen im Verein sehr gut und ich kenne viele Spieler natürlich auch aus meiner eigenen Fußball-Karriere.“
Was sowohl für den Verein als auch für Elvir Jugo eine reizvolle Konstellation bedeutet, ist die folgende Vereinbarung: Der 32-jährige wird die Fußballschuhe noch nicht an den Nagel hängen – sondern die junge Mannschaft als Spielertrainer unterstützen. Damit kann Elvir Jugo mit seiner vorhandenen fußballerischen Klasse der Mannschaft auch unmittelbar auf dem Platz weiterhelfen. Wenn Jugo als Spieler auf dem Platz mitwirkt, wird zudem sein Co-Trainer den Überblick von der Seitenlinie behalten. Die Gespräche mit potenziellen Kandidaten werden derzeit gemeinsam von Verein und Jugo geführt.