Das erste Derby der Stadtgeschichte

Es ist das erste Mal in Pirnas Stadtgeschichte, dass sich der SV Pirna-Süd und der […]

Es ist das erste Mal in Pirnas Stadtgeschichte, dass sich der SV Pirna-Süd und der VfL Pirna-Copitz 07 in einem Punktspiel gegenüberstehen. Am Sonntag, den 21. August, 15 Uhr, kommt es zu dieser spannenden Fußball-Begegnung. Die Partie ist gleichzeitig für beide Mannschaften der Auftakt in die Bezirksliga-Saison 2011/2012.

Die beiden Vereine sind sich darüber einig, dass es vor allem für ganz Pirna ein großes Fußball-Fest werden soll. Im Vorfeld haben die Verantwortlichen des VfL Pirna-Copitz und die Funktionäre des Gastgebers SV Pirna-Süd daher eng zusammengearbeitet. So werden die Spieler mit Nachwuchskickern beider Vereine gemeinsam auf den Rasen laufen. „Um allen Zuschauern neben Fußball auch anderweitig Spaß, Spannung und Abwechslung zu bieten, haben wir ein Programm für die ganze Familie auf die Beine gestellt“, sagt Tim Lochner, Präsident des SV Pirna-Süd. Die Besucher dürfen sich auf Hüpfburg, Trampolin, Zuckerwatte und Promotion-Angebote freuen. Der Einlass ins Stadion des SV Pirna-Süd ist am Sonntag ab 13 Uhr möglich. Zum Spiel werden etwa 400 bis 500 Zuschauer erwartet.

Pirna TV wird vom Stadtderby berichten. Der Beitrag wird ab dem 22. August gesendet und ist auch im Internet abrufbar.