Fachbeitrag zu Schlossberglinden fertiggestellt

Die von der Naturschutzbehörde geforderten Untersuchungen für den artenschutzrechtlichen Fachbeitrag sind am 18. August durch […]

Die von der Naturschutzbehörde geforderten Untersuchungen für den artenschutzrechtlichen Fachbeitrag sind am 18. August durch das beauftragte Büro Schulz UmweltPlanung Pirna abgeschlossen. Im Anschluss wird nun der artenschutzrechtliche Fachbeitrag erarbeitet, wie die Stadtverwaltung Pirna mitteilt.

Auch die Arbeiten am Schlossberghang gehen zügig voran. Zum diesjährigen Tag des offenen Denkmals am 11. September werden ab 10 Uhr Führungen am Schlossberghang angeboten. Das Landschaftsbüro Prugger erläutert historische Bezüge des unter Denkmalschutz stehenden Areals des westlichen Schlossberghanges unterhalb der Festung Sonnenstein.