ABC-Schützen erhalten Trinkflaschen

Erstklässler der Grundschule Zehista freuen sich gemeinsam mit ihrer Klassenleiterin Frau Mayer über die blauroten […]

Erstklässler der Grundschule Zehista freuen sich gemeinsam mit ihrer Klassenleiterin Frau Mayer über die blauroten Trinkflaschen, die ihnen Olaf Schwarze, Geschäftsführer der Stadtwerke Pirna, überreichte.

Mit dieser Trinkwasserflaschen-Aktion wurden alle Schulanfänger zu ihrem Schulanfang überrascht. Die bunte Trinkflasche aus Plastik, mit dem lustigen Aqualino-Tropfen-Motiv, soll die Kinder während des Tages an regelmäßiges Trinken erinnern. Ziel der Aktion ist es, den Kindern schon frühzeitig zu vermitteln, dass unser Trinkwasser aus der Leitung bedenkenlos getrunken werden kann.

Die SWP möchte gern erreichen, dass Kinder, Eltern und Lehrer ein besseres Verständnis für Trinkwasser als Lebensmittel entwickeln und den Wasserhahn gern aufdrehen, um daraus zu trinken. Trinkwasser ist gesund, kalorienfrei, kühl und erfrischend. Es löscht hervorragend den Durst. Außerdem ist es in jeder Schule, im Hort und zu Hause vorhanden.

Die Stadtwerke Pirna verteilten in diesem Jahr 330 Flaschen. Die Aktion findet seit 2005 in den Schulen großes Interesse.