SV Fortschritt feiert Vereinsjubiläum

Der Sportverein Fortschritt Pirna feiert am 10. September von 14  bis 21 Uhr in der […]

Der Sportverein Fortschritt Pirna feiert am 10. September von 14  bis 21 Uhr in der Turnhalle Siegfried-Rädel-Straße 10 und dem angrenzenden Gelände 165 Jahre organisierter Sport in Pirna.

1845 schlossen sich einige bewegungsfreudige Pirnaer zusammen, um gemeinsam Sport zu treiben. Unter ihnen Dr. Wilhem Adolf Haußner: der Arzt gründete am vierten April 1846 den Pirnaer Turnverein. Seitdem wird in Pirna organisierter Sport betrieben. Die Tradition des Breitensportvereins wird nach mehreren gesellschaftlich bedingten Namensänderungen seit 1957 unter Fortschritt Pirna weitergeführt.

Zum 165-jährigen Jubiläum können sich Besucher über die Vereinsgeschichte informieren und aktiv an sportlichen Wettbewerben teilnehmen. Außerdem stellen sich die 13 Abteilungen vor. Es finden Schach- und Volleyballturniere statt, für die Jüngsten Hüpfburg, Kinderschminken, Airhockey, Bastelstation und vieles mehr. Erwachsene können auf einer mobilen Kegelbahn ihr Können zeigen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Der SV Fortschritt Pirna e.V. gehört heute zu den mitgliederstärksten Vereinen im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge und verfügt über 13 Abteilungen: Allgemeine Sportgruppen (Prellball, Vorschulsport); Behindertensport (Herz- und Rehabilitationssport, Wassergymnastik, mehrfach Behinderte, Versehrtensport); Billard; Gymnastik; Kanu; Kegeln; Schach; Schwimmen; Segeln; Ski; Turnen; Volleyball und Wandern.