Sportfest für Behinderte und ihre Freunde

Traditionell Anfang September führt der Kreissportbund schon seit vielen Jahren das Sportfest-Behinderte und ihre Freunde […]

Traditionell Anfang September führt der Kreissportbund schon seit vielen Jahren das Sportfest-Behinderte und ihre Freunde durch. Am 03. September ist es wieder soweit. Ab 10.00 Uhr wird es im Pirnaer Stadion „Am Kohlberg“ jede Menge sportliche Aktivitäten geben. Nach einer gemeinsamen Erwärmung beginnen die Turniere im Fußball und Ball über die Leine mit jeweils vier Mannschaften. Dazu kommen jede Menge Einzeldisziplinen, wo die erzielten Leistungen in eine Wertungskarte eingetragen werden. Das reicht von der Leichtathletik über Korbballzielwurf, Torwandschießen bis zum beliebten Luftgewehrschießen. Vor der großen Siegerehrung starten noch mal vier Mannschaften in einer 8 x 50 m –Laufstaffel. Bei den Mannschaftswettbewerben winken den besten Teams wieder die begehrten Pokale. Für alle Teilnehmer gibt es zur Siegerehrung eine Urkunde und ein kleines Präsent. Insgesamt erwarten die Organisatoren über 250 Teilnehmer aus zwölf Förderschulen und Behinderteneinrichtungen.

Ein zweites Sportfest-Behinderte und ihre Freunde unter Regie des Kreissportbundes mit identischem Programm findet am 8. September ab 13.00 Uhr im Freitaler Stadion des Friedens statt. (WoVo)