Klosterstraße dicht/ EP-Markt aber erreichbar

Ab dem 3. November ist ein Passieren des Baustellenbereiches auch für Fußgänger auf der Klosterstraße […]

Ab dem 3. November ist ein Passieren des Baustellenbereiches auch für Fußgänger auf der Klosterstraße nicht mehr möglich. Ursache sind Bohrarbeiten für die Errichtung einer
Bohrpfahlwand. Auf Grund der beengten Verhältnisse und dem erforderlichen Einsatz von Großtechnik kann kein Durchgang gewährleistet werden.

Der EP-Fachmarkt bleibt weiterhin erreichbar!

Die Zuwegung wird entsprechend ausgeschildert und erfolgt in Abhängigkeit vom Baustand entweder über die Lauterbachstraße / Grohmannstraße oder die Rosa-Luxemburg-Straße. Gleiches gilt für die Erreichbarkeit der Grundstücke.