Bundesverdienstorden für Johannes Förster

Was haben der Pirnaer Johannes Förster und Schauspieler Jan-Josef Liefers gemeinsam? Beide erhielten am 5. […]

Was haben der Pirnaer Johannes Förster und Schauspieler Jan-Josef Liefers gemeinsam? Beide erhielten am 5. Dezember von Bundespräsident Christian Wulff  den Bundesverdienstorden für ihr ehrenamtliches Engagement. In der Begründung heißt es: “ Seit 60 Jahren setzt er sich beispielhaft im Vereins- und Behindertensport ein. Zu nennen ist etwa seine Tätigkeit als Vorstandsmitglied im SV Fortschritt Pirna e.V. sowie als Vizepräsident des Kreissportbundes in Pirna. Maßgeblich wirkte er auch am Aufbau demokratischer Strukturen in den sächsischen Sportvereinen mit. Besonders hervorzuheben ist der Einsatz von Herrn Förster für die Integration von Menschen mit Behinderungen in den Vereinssport. Fachkundig gibt er seit 40 Jahren regelmäßig Übungsstunden und trägt mittels des Sports zur Steigerung der Lebensfreude bei. Zudem initiierte er vor 17 Jahren das Sportfest „Behinderte und ihre Freunde“, das seither jedes Jahr erfolgreich durchgeführt wird. Darüber hinaus gibt er sein Wissen z. B. an künftige Trainer weiter und setzt sich u. a. für die Fair-Play-Bewegung ein.”

Johannes Förster war der einzige Sachse, der in diesem Jahr die Auszeichnung bekam. Die Ordensverleihung fand anlässlich des Tags des Ehrenamtes statt. Insgesamt wurden 28 Bürgerinnen und Bürger mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet.