Neue EDV-Kabinette in Goethe- und Pestalozzi-Schule

Die Goethe-Mittelschule und die Pestalozzi-Mittelschule wurden mit neuen, leistungsfähigen PC-Kabinetten ausgestattet. Die neuen Klassenräume verfügen […]

Die Goethe-Mittelschule und die Pestalozzi-Mittelschule wurden mit neuen, leistungsfähigen PC-Kabinetten ausgestattet. Die neuen Klassenräume verfügen jeweils über 28 Arbeitsplätze.

Damit ist nun auch ein fächerübergreifender Unterricht mit Nutzung der PC-Technik möglich. Die Ausstattung kostete insgesamt 83.000 Euro und wurde ausschließlich mit Eigenmitteln der Stadt Pirna finanziert. Die Summe beinhaltet die Erschließung und Verkabelung der neuen Kabinette, die Ausstattung mit Computertischen und stühlen sowie die IT-Technik.

Mit der neuen Ausstattung kommt auch ein neues technisches System mit virtuellen Arbeitsplätzen zum Einsatz. Das heißt, die Schülerarbeitsplätze funktionieren ohne eigene Rechner. Die Einrichtung der Computer erfolgt zentral über den Lehrerrechner.