Behinderungen im S-Bahn-Netz

Auf Grund von Weichenbauarbeiten kommt es auf dem Streckenabschnitt Pirna-Königstein vom 19. bis 25. April […]

Auf Grund von Weichenbauarbeiten kommt es auf dem Streckenabschnitt Pirna-Königstein vom 19. bis 25. April zu Teil- und Vollsperrungen. Folgende Sperrungen sind zu beachten:

•        Am 19. April (ab 7.00 Uhr) beginnt eine eingleisige Sperrung im Abschnitt Pirna–Königstein.
•        Vom 20. April (20.30 Uhr) bis 22. April (0.30 Uhr) wird der Abschnitt Pirna–Königstein voll gesperrt.
•        Vom 22. April (0.30 Uhr) bis 25. April (4.30 Uhr) ist der Streckenabschnitt zwischen Pirna und Königstein wieder eingleisig befahrbar.

Dadurch kommt es in diesem Zeitraum zu Fahrplanänderungen und Schienenersatzverkehr (SEV) zwischen Pirna und Bad Schandau mit teilweise längeren Fahrzeiten und früheren/späteren Abfahrts- und Ankunftszeiten.

Folgende Fahrplanänderungen und SEV sind erforderlich:
•        Ausfallende S-Bahnen der Linie S 1 werden zwischen Pirna und Bad Schandau durch Busse, mit geänderten Fahrzeiten, ersetzt.
•        Zwei Züge der Linie RE 20 Dresden-Bad Schandau-Decin-Litomerice mesto fallen am 21. und 22. April auf dem Abschnitt Dresden–Bad Schandau aus. Als Ersatz fahren Reisende mit S-Bahnen der Linien S 1.

•        Züge der EC/IC Linie 27 Hamburg-Berlin-Dresden-Prag und Nachtzüge fallen zwischen Dresden Hbf und Decin hl.n. aus. Zwischen Dresden Hbf und Usti nad Labem ist SEV eingerichtet.