KSB-Sportjugend in Bragin

Es ist zu einer guten Tradition geworden. Einmal im Jahr fährt die Sportjugend vom Kreissportbund […]

Es ist zu einer guten Tradition geworden. Einmal im Jahr fährt die Sportjugend vom Kreissportbund Sächsische Schweiz-Osterzgebrige nach Bragin in Weißrussland. Rund 1200 Kilometer von der Heimat entfernt, lernen die jungen Sportler eine andere Kultur, ein anderes System kennen. Im Mittelpunkt der sechstägigen Reise steht die Teilnahme am Tschernobyl-Gedenklauf, denn die Region Bragin leidet noch heute an den Spätfolgen des atomaren Unglücks. Pirna TV hat auch 2012  die Pirnaer Sportdelegation begleitet.