17. Heimkinderausfahrt wirft Schatten voraus

Der Verein Motorradfreunde “Beinhart” Pirna lässt am 9. Juni wieder Kinderaugen strahlen.  Um 10 Uhr […]

Der Verein Motorradfreunde “Beinhart” Pirna lässt am 9. Juni wieder Kinderaugen strahlen.  Um 10 Uhr startet im Freizeitbad „Billy“ in Berggießhübel die 17. Heimkinder-Motorradausfahrt.

Nach den großen Erfolgen der letzten Jahre warten diesmal über 500 Kinder und Jugendliche aus 50 verschiedenen Kindereinrichtungen Deutschlands, Polen, der Tschechischen Republik auf ihre Mitfahrgelegenheit auf einem Motorrad. Erwartet werden wieder etwa 600 Biker, die den Kindern diese außergewöhnliche Ausfahrt ermöglichen wollen.

Der Motorradkorso führt von Berggießhübel 10.00 Uhr, Nenntmannsdorf 10.10 Uhr, Burkhardswalde 10.15 Uhr, Schlottwitz 10.25 Uhr, Reinhardsgrimma 10.35 Uhr, Schmiedeberg 10.55 Uhr, Bob- u. Rodelbahn Altenberg 11.10 Uhr, Waldbärenburg 13.45 Uhr, Oberpöbel 13.55 Uhr, Frauenstein 14.10 Uhr, Pretzschendorf 14.25 Uhr, Ruppendorf 14.40 Uhr, Malter 15.50 Uhr, Oelsen 16.00 Uhr, Possendorf 16.05 Uhr, Kreischa / Lungwitz 16.10 Uhr, Maxen 16.20 Uhr, Nenntmannsdorf 16.40 Uhr, Cotta 16.45 Uhr, Berggießhübel 16.50 Uhr. Alle Zeitangaben nur etwa. Der genaue Streckenplan ist auf der Homepage des Vereinsveröffentlicht.

www.heimkinderfahrt.de