Karate-Training mit dem Bundestrainer

Bereits zum 7. Mal trafen sich unter der Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters über 120 Karatekas des […]

Bereits zum 7. Mal trafen sich unter der Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters über 120 Karatekas des Shotokan Karate International Deutschland (S.K.I.D) in Pirna. Für die Trainingsleitung hatte Bundestrainer Nagai Shihan, 8. Dan, dieses Jahr wieder Fumitoshi Kanazawa Sensei, den jüngsten Sohn des Weltverbands-Trainer verpflichtet.

Die Trainingseinheiten zeichneten sich diesmal durch spezielle Technikkombinationen und schnellen Techniken mit dazu gehörenden Erklärungen aus. Im weiteren Trainingsverlauf widmete sich der Bundestrainer und Kanazawa Sensei verschiedenen Kataabläufen und Kumiteformen.

32 Karateka, davon 8 aus Pirna, Copitz, Dohna und Königstein, konnten ihre Leistung bei einer Prüfung unter Beweis stellen und den nächst höheren Kyu erreichen.