ESV Lok: Staffeleinteilung und Spielplan steht fest

Auch in der kommenden Saison können sich Pirnas Handballfreunde auf packende Derbys und attraktive Gegner […]

Auch in der kommenden Saison können sich Pirnas Handballfreunde auf packende Derbys und attraktive Gegner freuen. Spielbeginn der neuen Handball-Saison ist am 1. September. Der ESV Lok startet mit einem Derby gegen den SV Anhalt Bernburg. Auf das mit Spannung erwartete Duell gegen den HC Elbflorenz aus Dresden müssen sich die Fans allerdings noch eine Weile gedulden. Das Nachbarschaftsderby steigt am letzten  24. November auf dem Sonnenstein.

Insgesamt spielen in der Ost-Staffel 16 Mannschaften, acht davon aus den neuen Bundesländern.

Folgende Teams sind qualifiziert:

  • ESV Lok Pirna
  • HSG Gensungen/Felsberg
  • HSG Nieder-Roden
  • SV Anhalt Bernburg
  • HSC 2000 Coburg
  • SC Magdeburg II
  • SV 08 Auerbach
  • DJK Rimpar Wölfe
  • HSC Bad Neustadt
  • SG LVB Leipzig
  • LHC Cottbus
  • TG Münden
  • HC Alligators Aschersleben
  • Dessau-Rosslauer HV
  • HC Elbflorenz
  • GSV Eintracht Baunatal

Ansetzungen und Spielplan im Internet