Ideenwettbewerb auf dem Schloss Sonnenstein

Der Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge hat einen zweistufigen Ideenwettbewerb ausgelobt. Ziel ist es, das Areal des […]

Der Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge hat einen zweistufigen Ideenwettbewerb ausgelobt. Ziel ist es, das Areal des Schlosses Sonnenstein künstlerisch zu gestalten.  Für den Wettbewerb können in Abstimmung mit dem Landesamt für Denkmalpflege Sachsen für die zum Amtgericht gerichtete Parkhausfassade im Eingangsbereich und für den ehemaligen Frauengarten Entwürfe eingereicht werden.

Nach seiner Sanierung und Eröffnung als Verwaltungssitz ist das Schloss Sonnenstein mit dem Schlossberghang als eine Sehenswürdigkeit von der Bevölkerung und von Touristen angenommen worden. Der Landkreis beabsichtigt, einen Künstler mit der Realisierung eines Kunstwerkes zu beauftragen und mit diesem das Denkmalensemble abzurunden.

Die Einreichungsfrist ist bis zum 24.08.2012.

Unter http://www.landratsamt-pirna.de/ausschreibungen.html sind die vollständige Auslobung,  Ansprechpartner, ergänzende Informationen und Fotos veröffentlicht.