Volleyballplätze am Natursee Pirna-Copitz erneuert

Auf Initiative des Kreissportbundes Sächsische Schweiz-Osterzgebirge  und mit Unterstützung der Kieswerke Borsberg GmbH und des […]

Auf Initiative des Kreissportbundes Sächsische Schweiz-Osterzgebirge  und mit Unterstützung der Kieswerke Borsberg GmbH und des Fuhrunternehmens Frank Berge aus Pirna-Copitz wurden die Beachvolleyballplätze auf dem Gelände des Natursees Pirna-Copitz erneuert. Schwere Technik musste anrücken, um mehr als 120 Tonnen Spezialsand auf die drei bestehenden Spielflächen aufzubringen. Zur Freude aller Beachvolleyballer wurde außerdem ein zusätzlicher vierter Platz errichtet. Insgesamt sorgen 120 Tonnen feinster Sand für Beachvergnügen am Natursee.

Neben den Sportlern des VfL PirnaCopitz 07, die sich bereit erklärten, die Anlage zu pflegen, freuen sich viele HobbyBeacher über die verbesserten Bedingungen. Die Volleyballplätze befinden sich direkt am See und sind idyllisch eingebettet in das grüne Areal. Aufgrund der großen Beliebtheit sind die Beachflächen insbesondere im Sommer vollständig ausgelastet.