Johannes Tetzel auf der Spur

Am 4. August bietet der TouristService Pirna im Rahmen einer öffentlichen Stadtführung erstmalig eine Besichtigung […]

Am 4. August bietet der TouristService Pirna im Rahmen einer öffentlichen Stadtführung erstmalig eine Besichtigung der Bohlenstube im Tetzelhaus, dem Geburtshaus von Johannes Tetzel an. In Anwesenheit von Oberbürgermeister
Klaus-Peter Hanke beginnt die ca. 90-minütige Führung um 10:00 Uhr am TouristService Pirna (Canalettohaus). Die Hauseigentümer, Familie Schnuchel, bemühen sich seit Längerem intensiv um eine öffentliche Anerkennung dieses einmaligen Denkmales.

Der TouristService Pirna freut sich daher dieses Kleinod der Gotik, dessen Erbauung auf das Jahr 1381 zurückgeht, seinen Gästen zeigen zu dürfen. Erwachsene zahlen 5,50 Euro. Kinder und Schüler von 6 bis 16 Jahre zahlen im August, aufgrund des Ferienangebotes des TouristService, keinen Eintritt zu öffentlichen Stadtführungen. Reservierungen werden unter der Telefonnummer 03501 556 446 empfohlen.