Stadtwerke bauen am Copitzer Hauptplatz

Vom 27. August bis Mitte Dezember erfolgt im Auftrag der Stadtwerke Pirna GmbH (SWP) die […]

Vom 27. August bis Mitte Dezember erfolgt im Auftrag der Stadtwerke Pirna GmbH (SWP) die Neuverlegung der Schmutzwasserkanalisation am Hauptplatz in Pirna-Copitz. Errichtet werden ca. 300 Meter Schmutzwasser- und ca. 100 Meter Regenwasserkanal in den Dimensionen 200 bis 400 Millimeter. Dabei erhalten die derzeit noch dezentral entsorgten Grundstücke einen Anschluss an die zentrale Kanalisation.

Aufgrund der sehr umfangreichen Arbeiten ist eine abschnittsweise Vollsperrung im Baubereich notwendig. Der erste Bauabschnitt beginnt im Einfahrtsbereich des Elbeparkplatzes und endet im Kreuzungsbereich des Hauptplatzes.

Die Begehbarkeit der innerhalb des Baubereichs liegenden Grundstücke ist jederzeit gewährleistet. Grundstückszufahrten werden, soweit technologisch möglich, befahrbar sein.

Die SWP investiert rund 300.000 Euro in die abwassertechnische Erschließung des Hauptplatzes. Die Arbeiten sind Bestandteil des langfristigen Investitionsplanes der SWP und wichtiger Baustein des Abwasserbeseitigungskonzeptes der Stadt Pirna.