Freiflächengestaltung am Varkausring

Die Städtische Wohnungsgesellschaft Pirna mbH (WGP) lässt die Freiflächen zwischen den Wohngebäuden am Varkausring im […]

Die Städtische Wohnungsgesellschaft Pirna mbH (WGP) lässt die Freiflächen zwischen den Wohngebäuden am Varkausring im Pirnaer Stadtteil Sonnenstein neu gestalten. Das Vorhaben nimmt bereits Konturen an.

Nachdem im Frühjahr der WGP-„Birnenhof“ feierlich eingeweiht werden konnte, lässt die WGP in einem weiteren Bauabschnitt die angrenzenden Freiflächen in der bewährten Art und Weise neu gestalten und schafft damit eine weitere Verbesserung der Aufenthaltsqualität im Stadtteil.  Die durch den Abriss von Wohngebäuden entstandenen Freiflächen werden auf Grundlage eines Projektes der Dresdner Landschaftsarchitekten perspektive.grün gestaltet und an die bereits vorhandenen Freiflächen angebunden. Durch die gestalterischen Maßnahmen erhält das Wohnumfeld ein neues Gesicht. Die bisherigen monotonen Strukturen werden angenehm aufgelockert.

Bereits fertiggestellt sind neue Wegebeziehungen, die auch Menschen mit Bewegungshandicap und Müttern mit Kinderwagen eine barrierefreie Bewegung zwischen den Wohngebäuden ermöglichen. Zahlreiche Ruhezonen mit Bänken laden auch bei sonnigem Wetter zum Verweilen ein, da diese in den vorhandenen Baumbestand integriert wurden und schattige Plätze bieten.  Zwei neu geschaffene bzw. erweiterte Spielplätze mit Sandbagger, Rutsche, Nestschaukel, Seilkletterbogen und diversen Klettergerüsten bieten Kindern eine Reihe an Betätigungs-smöglichkeiten an und werden bereits schon jetzt gut angenommen. Ein befestigter Platz ist für Boule-Spiele nutzbar.

Nachdem bereits zahlreiche Neupflanzungen von Großsträuchern und Bäumen vorgenommen wurden, werden in nächster Zeit noch attraktive Pflanzflächen entstehen, die noch mehr Farbe in das schon grüne Umfeld bringen. Die Wege werden mit einer dezenten Beleuchtung versehen.