Erhalt für Bushaltestelle “Remscheider Straße”

Die Umstellung auf den Winterfahrplan sorgte auf dem Sonnenstein für reichlich Irritation. Nach den Plänen […]

Die Umstellung auf den Winterfahrplan sorgte auf dem Sonnenstein für reichlich Irritation. Nach den Plänen der Oberelbischen Verkehrsgesellschaft Pirna Sebnitz sollte die Haltestelle an der Remscheider Straße nicht mehr angefahren werden. Grund ist die dortige Verkehrssituation, die den Busfahrern nicht zuzumten sei. Für die rund 800 davon betroffenen Anwohner, vornehmlich ältere Menschen und Arbeitnehmer, keine hinnehmbare Situation. Durch die Zusammenarbeit der Stadt Pirna und der Verkehrsgesellschaft sollte schnellsmöglich eine Lösung für das Problem gefunden werden.