Projekt für die Lust an der Sprache geht weiter

Gedanken in Wörter zu fassen, zu sprechen, zu lesen und miteinander zu kommunizieren – das […]

Gedanken in Wörter zu fassen, zu sprechen, zu lesen und miteinander zu kommunizieren – das sind besondere Eigenschaften von Menschen. Gerade im Kleinkindalter wird die entscheidende Basis für diese Fähigkeit gelegt. Genau darauf zielt das Projekt “Sprache als Brücke zur Integration” des Vereines Lebenshilfe Pirna-Sebnitz-Freital e.V.. Dank dem Schulterschluss von Ostsächsischer Sparkasse, dem Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, der Stiftung Lebenshilfe und der schweizerischen Stiftung Drosos können weitere Kurse für Kinder angeboten werden und das Projekt wird sogar auf den gesamten Landkreis ausgeweitet.

www.stiftung-lebenshilfe-soe.de