Jubiläum der Kriminacht

Nicht am Freitag, dem 13. – aber am Sonnabend, dem 13. April  feiert die Pirnaer […]

Nicht am Freitag, dem 13. – aber am Sonnabend, dem 13. April  feiert die Pirnaer Stadtbibliothek gemeinsam mit allen Freunden und Fans der Spannungsliteratur ihr zehnjähriges Kriminacht-Jubiläum. Aus diesem Anlass findet die Auftaktveranstaltung der 8. Ostdeutschen Krimitage dort statt.

Diese Kriminacht richtet sich vor allem an Familien mit größeren Kindern, die den ganzen Veranstaltungsabend mit ihrer Eintrittskarte nutzen können. Aber natürlich, sind Krimifans aller Altersgruppen herzlich eingeladen! Tickets gibt es in der Stadtbibliothek und im Touristservice Pirna sowie online unter www.ticket.pirna.de

Ab 18 Uhr beginnt das gruselige Spektakel für alle Kinder (ab 10 Jahren). Neben Lesungen an verschiedenen „Tatorten“ gilt es, den detektivischen Spürsinn unter Beweis zu stellen. Außerdem werden „Blut“-Bilder der teilnehmenden Kinder gezeichnet. Dieser Event steht auch den Erwachsenen ab 20 Uhr zur Verfügung. Die Autoren Stephan Hähnel, Christine Sylvester, Claudia Puhlfürst, Ralf Alex Fichtner, Sylke Hörhold, Steffen Mohr, Andrea Karrasch haben sich für den Abend spannende Geschichten ausgedacht. Diese werden an unterschiedlichen Tat-Orten in der Bibliothek gelesen. Zum blutigen Finale trifft man sich dann 22 Uhr im Dachgeschoss zu einer gemeinsamen Lesung aller „Täter“.

http://www.pirna.de/Stadtbibliothek.483