Stadtwerke erneuern Leitungen

In Realisierung des Abwasserbeseitigungskonzeptes (ABK) der Stadt Pirna setzt die Stadtwerke Pirna GmbH (SWP) die […]

In Realisierung des Abwasserbeseitigungskonzeptes (ABK) der Stadt Pirna setzt die Stadtwerke Pirna GmbH (SWP) die abwassertechnische Erschließung von Niedervogelgesang zum Direktanschluss des Schmutz- wassers nach Pirna fort. In der Zeit vom 8. April bis Anfang Juli 2013 erfolgt im Auftrag der SWP die Errichtung von 300 Metern Abwasserdruckleitung zwischen Niedervogelgesang Nr. 6a und Nr. 29. Gleichzeitig werden die Erdgas- und Trinkwasseranschlüsse teilweise erneuert. Deher gilt für diesen Bereich eine Vollsperrung vom 8. bis 19. April 2013. Die Ortsteile Nieder- und Obervogelgesang können von Montag bis Freitag in der Zeit von 7 Uhr bis 17 Uhr nur aus Richtung Struppen erreicht werden. Der linkselbische Radweg ist in der angegebenen Zeit gesperrt. In der Zeit von 17 Uhr bis 7 Uhr früh und am Wochenende können Fahrbahn und Radweg über Provisorien befahren werden. Für unmittelbar betroffene Anwohner ist die Zufahrt in Abhängigkeit vom Baustand aus Richtung Ober-/Niedervogelgesang oder Steinplatz mit Einschränkungen möglich. Vom 19. April bis Anfang Juli 2013 muss mit Beeinträchtigungen aufgrund der Bautätigkeit (erhöhter Baustellenverkehr) gerechnet werden. Durchfahrt für Fahrzeuge und Radfahrer wird gewährleistet.

www.stadtwerke-pirna.de