Internationaler Museumstag im Stadtmuseum und in den Richard-Wagner-Stätten

Zum Internationalen Museumstag am 12. Mai locken die beiden Pirnaer Museen Besucher mit ermäßigtem Eintritt. […]

Zum Internationalen Museumstag am 12. Mai locken die beiden Pirnaer Museen Besucher mit ermäßigtem Eintritt. Im Stadtmuseum Pirna besuchen Kinder und Jugendliche bis zu 16 Jahren wie immer das Haus kostenlos. Für alle anderen Besucher gilt an diesem Tag ermäßigter Eintritt von drei Euro. Geöffnet hat das Haus von 10 bis 17 Uhr. Anlässlich des Internationalen Museumstages findet 14 Uhr eine Sonderführung durch die Ausstellung „Die verschwundene Burg“ mit der Kuratorin Sabine Holtermann statt. Im Anschluss erfolgt ein kleiner Rundgang zu Fundstellen in Stadt und Burg, die in der Ausstellung durch Exponate vertreten sind.  Auch in den Richard-Wagner-Stätten Graupa ist an diesem Tag nur der ermäßigte Eintrittspreis zu zahlen. Öffnungszeit ist von 10 bis 18 Uhr.

www.pirna.de