Große Beteiligung zum Markt der Kulturen

Am 25. Mai laden die Aktion Zivilcourage e.V. und die Stadt Pirna ab 10 Uhr […]

Am 25. Mai laden die Aktion Zivilcourage e.V. und die Stadt Pirna ab 10 Uhr zum 11. „Markt der Kulturen“ in die Pirnaer Innenstadt ein. Das Fest mit interkulturellem Flair ist zu einem festen Termin im Veranstaltungskalender geworden und setzt ein Zeichen für ein respektvolles und weltoffenes Zusammenleben. Neben einem 14-stündigen Bühnenprogramm mit Musik, Gesang und Tanz, erwarten die Besucherinnen und Besucher in diesem Jahr 80 Stände mit Spiel- und Mitmachangeboten, Kunsthandwerk und Informationen zu Asyl, Migration, Menschenrechten, Zivilcourage, politischer Bildung und vielem mehr.

Das Angebot an Informationsständen ist im 11. Jahr der Veranstaltung noch einmal deutlich größer als in den vergangenen. In fünf thematischen Arealen rund um das Pirnaer Rathaus präsentieren politische und soziale Organisationen ihre Arbeit. Mehrere tausend Gäste lassen sich jedes Jahr von dem bunten Angebot und kulinarischen Köstlichkeiten aus aller Welt inspirieren. Ergänzt wird das Markttreiben durch eine Vielzahl an Spiel- und Mitmachangeboten für Kinder. Der Pirnaer Marktplatz bietet z.B. westafrikanische Küche, chinesische Kunst und Kultur, Steinmetzkunst zum Selbermachen, indische Sanjhi-Streubildmalerei, Zivilcourage in Aktion und die Initiative „Fahrräder für Afrika“.

www.madeku.de