Sommerbepflanzung im Stadtgebiet Pirna gestartet

Derzeit sind die Gärtner wieder kräftig am Pflanzen. Seit Montag wird die Sommerbepflanzung in die […]

Derzeit sind die Gärtner wieder kräftig am Pflanzen. Seit Montag wird die Sommerbepflanzung in die Beete gesetzt. Die Rabatten an der Grohmannstraße und an der Postmeilensäule werden mit insgesamt 5.750 Stück Sommerblumen bepflanzt. Darunter befinden sich Cannas, Begonien, Dahlien, Zwergmargariten, Prachtscharte, Rittersporn, Rizinus, Salvien, Schwarznessel, Senecio, Tagetes, Verbenen, Leberbalsam, Duftsteinrich und Petunien. Die Blumenschalen im Stadtgebiet werden im Anschluss mit insgesamt 740 Stück Cannas, Dahlien, Impatien, Pelargonien, Petunien, Verbenen und Salvien bepflanzt. Die Pflanzen im Wert von etwa 4.000 Euro lieferte der Gartenbaubetrieb Wilhelm Willkomm GbR aus Dresden sowie die Firma HSD GmbH Dresden und bleiben bis zum ersten Frost stehen.

www.pirna.de