Bauverzug an Pirnas Stadtbrücke

Die Verkehrsfreigabe auf Pirnas Stadtbrücke verzögert sich. Durch zusätzliche Arbeiten in der Abdichtungsschicht wird die […]

Die Verkehrsfreigabe auf Pirnas Stadtbrücke verzögert sich. Durch zusätzliche Arbeiten in der Abdichtungsschicht wird die Brücke erst am 31. August fertig. Damit ist auch zum Schuljahresbeginn die Verbindung zwischen Copitz und der Altstadt nur über die Sachsenbrücke möglich.

Die Mehrkosten für den Zusatzausbau belaufen sich auf rund 300.000 Euro.

www.pirna.de