Diakonie verteilt Landkreis Spenden

144.000 Euro Spendengelder wurden vom Landratsamt an die Hilfsorganisation Diakonie übergeben. Spender aus nah und […]

144.000 Euro Spendengelder wurden vom Landratsamt an die Hilfsorganisation Diakonie übergeben. Spender aus nah und fern überwiesen diese Gelder seit dem Juni-Hochwasser 2013 auf das Spendenkonto des Landratsamtes.

“Ich möchte mich an dieser Stelle bei allen, ob Sach- oder Finanzspendern ganz herzlich bedanken. Auch wenn man es vielleicht im täglichen Leben nicht immer so wahrnimmt, die Hilfsbereitschaft ist in unserer Gesellschaft tief verwurzelt. Dies wurde während und nach den strapaziösen Junitagen sehr eindruckvoll in unser Bewusstsein gerückt.”, so Landrat Michael Geisler.

Die Diakonie wird jetzt mit der Auszahlung der Spendenerträge beginnen. Im Vertrag verpflichtet sie sich, die vom Landkreis übertragenen Mittel nach Maßgabe des Kreistagsbeschlusses im Rahmen mildtätiger Zwecke an vom Juni-Hochwasser 2013 Betroffene ausschließlich im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge zu vergeben.

Vom Hochwasser Betroffene können sich Informationen zum Verfahren der Spendenausgabe bei der Diakonie unter folgendem Kontakt einholen:

Diakonie Pirna
Allgemeine Soziale Beratung
Rottwerndorfer Str. 45 h
01796 Pirna

Tel. u. Fax: 03501-571577

kbs@diakonie-pirna.de