Teilnehmerrekord beim Struppener Dreieck

In der Sächsischen Schweiz, rund um Struppen, fand das Straßenradrennen für Hobbyfahrer statt. Der 1. […]

In der Sächsischen Schweiz, rund um Struppen, fand das Straßenradrennen für Hobbyfahrer statt. Der 1. Radverein Pirna veranstaltete die neunte Auflage des „Struppener Dreiecks“. Beim zugleich dritten Wertungslauf der Elbe-Labe-Cup-Serie nahmen die Fahrer dabei eine sehr anspruchsvolle 4,8 Kilometer lange Strecke auf sich. Unter ihnen auch der 77-jährige Immo Rittmeyer. Die Radsportlegende aus Pirna bezwang nach sechs Runden die Strecke, die immerhin 104 Höhenmeter aufweist und am Ende den Kirchberg mit seiner 12 prozentigen Steigung hat.

www.radverein.de