Stadtbrücke und Hauptstraße werden fertig

Ab dem 31. August, 7 Uhr ist sowohl die Hauptstraße als auch die Altstadtbrücke nach […]

Ab dem 31. August, 7 Uhr ist sowohl die Hauptstraße als auch die Altstadtbrücke nach Abschluss der Hauptbauarbeiten für den Fahr- und Fußgängerverkehr geöffnet.

Die an der Stadtbrücke verbleibenden Restarbeiten, wie die Verfugung und Markierung der Fahrbahnen, werden tagsüber als Wanderbaustellen zu Ende geführt. Der Verkehr auf der Stadtbrücke wird dafür wechselseitig mit Ampelregelung an der Baustelle vorbeigeleitet. Der stadtauswärts führende Geh- und Radweg in Richtung Copitz sowie der stadteinwärts führende Radweg müssen wegen ausstehender Bauarbeiten vorerst komplett gesperrt bleiben. Nach wie vor steht der stadteinwärts führende Gehweg zwischen Bahnhof Pirna und Rudolf-Renner-Straße für Fußgänger und Radfahrer zur Verfügung.

Auf der Hauptstraße werden ebenfalls noch Restleistungen an der Busschleuse im Bereich der ehemaligen Einmündung der Pillnitzer Straße ausgeführt, weswegen es für den Busverkehr stadteinwärts bis auf weiteres bei der bisherigen Linienführung bleibt.

www.pirna.de