Pirna plant neue Wohnsiedlung in auf der Vogelwiese in Pirna-Copitz

Gemeinsam mit der Stadtentwicklungsgesellschaft (SEP) plant die Stadtverwaltung Pirna den Bau einer neuen Wohnsiedlung in […]

Gemeinsam mit der Stadtentwicklungsgesellschaft (SEP) plant die Stadtverwaltung Pirna den Bau einer neuen Wohnsiedlung in Pirna-Copitz.

Stimmt der Stadtrat am 24.09.2013 für das Projekt, werden auf der „Vogelwiese“ unter dem Motto „Architektur trifft Landschaft“ etwa 25 Gebäude, darunter Einfamilienhäuser, Doppelhäuser, kleine Reihenhausgruppen und Mehrgenerationshäuser, entstehen.

Interessierte Bauherren können sich an die Stadtentwicklungsgesellschaft Pirna mbH wenden. Als Ansprechpartnerin steht Ihnen Fr. Katrin Tepper unter der Telefonnummer 0351/568940 und unter der E-Mail-Adresse katrintepper(a)sep-pirna.de zur Verfügung.