Geschenke für Sozialen Weihnachtsmarkt gesucht

In diesem Jahr findet der Soziale Weihnachtsmarkt in Pirna Sonnenstein zum fünften Mal statt. Auch […]

In diesem Jahr findet der Soziale Weihnachtsmarkt in Pirna Sonnenstein zum fünften Mal statt. Auch diesmal soll der Weihnachtsmann Geschenke an Kinder verteilen. Die Organisatoren bitten daher um Geschenkspenden.

Die Geschenkespendenaktion stieß in der Vergangenheit immer auf eine gute Resonanz. Die Veranstalter hoffen auch diesmal wieder auf eine breite Spendenbereitschaft. Ohne diese Unterstützung müsste der Weihnachtsmann wohl mit leeren Händen dastehen. Trotz der finanziellen Unterstützung von lokalen Unternehmen, dem Landkreis und der Stadt ist das Organisationsbudget übersichtlich und öffnet nicht den Spielraum, um kostenfrei Geschenke zu verteilen. Der Soziale Weihnachtsmarkt Sonnenstein richtet sich an alle Menschen. Darüber hinaus soll er aber insbesondere Familien mit kleinem Geldbeutel etwas Weihnachtsfreude zum kleinen Preis ermöglichen.

Als Geschenk abgeben werden kann alles, was Kindern von 0 bis 16 Jahren Freude macht – von Spielsachen über Lernmaterialien bis hin zu Büchern und Naschwerk wird alles gern genommen. Die Spender werden gebeten, die Geschenke möglichst einzupacken und zu kennzeichnen, ob sie für Jungen oder Mädchen bestimmt sind und für welche Altersklasse.

Die Geschenke können bis zum 12. Dezember 2013 im ASB-Kinderheim „Sonneninsel“ im Varkausring 109 in Pirna abgegeben werden.

Der Soziale Weihnachtsmarkt Sonnenstein wird vom PARITÄTISCHEN Wohlfahrtsverband Sachsen gemeinsam mit seinen Pirnaer Mitgliedsorganisationen organisiert. Die Veranstaltung steht erneut unter der Schirmherrschaft des Landrats Michael Geisler.

Der Markt findet am 14. und 15. Dezember 2013 jeweils von 14.00 bis 18.00 Uhr auf dem Gelände der Lebenshilfe im Varkausring 108 in Pirna statt.

Bild: Quelle: PARITÄTISCHER Sachsen

www.parisax.de