Pirna Copitz: Neue Stadtteilmanagerin

Die neue Stadtteilmanagerin von Pirna-Copitz heißt Heidrun Cernik. Zusammen mit Bürgermeister Christian Flörke schaltete sie, […]

Die neue Stadtteilmanagerin von Pirna-Copitz heißt Heidrun Cernik.

Zusammen mit Bürgermeister Christian Flörke schaltete sie, als erste offizielle Amtshandlung, die neue Weihnachtsbeleuchtung an der frisch sanierten Copitzer Hauptstraße an.

Heidrun Cernik ist 53 Jahre alt und gebürtige Görlitzerin. Seit 1993 arbeitete sie in der

Gemeindeverwaltung Graupa. Mit der Eingemeindung Graupas zur Stadt Pirna im Jahr

1999 wurde sie Mitarbeiterin der Stadtverwaltung Pirna. Seither war sie vor allem für

das Finanzwesen der Stadt tätig.

Ab Januar 2014 ist sie dann im Stadtteiltreff Copitz auf der Schillerstraße 35 zweimal

wöchentlich anzutreffen. Ihre erste Sprechstunde wird am 7. Januar 2014 sein.