Alte Schule im Ortsteil Graupa abgerissen

Die Arbeiten zum Abriss der Alten Schule in Graupa sind abgeschlossen. Die in den 30iger […]

Die Arbeiten zum Abriss der Alten Schule in Graupa sind abgeschlossen. Die in den 30iger Jahren erbaute Schule wurde seit Oktober Stück für Stück abgetragen. Auf der Fläche ist nun Baufreiheit für einen Neubau der Kindertagesstätte Regenbogen im Graupaer Ortsteil geschaffen. Baustart soll voraussichtlich im kommenden Jahr sein. Sofern es die Witterung zulässt werden nun im Anschluss noch die Reste der Sportplatztribünen beseitigt. Die Gesamtkosten der Maßnahme betragen 40.000 Euro und werden mit 75 Prozent über das Brachflächenrevitalisierungsprogramm des Freistaates Sachsen gefördert.

In der alten Graupaer Schule fand bis zum Jahr 2005 Unterricht statt. Danach bot es unter anderem Platz für das Richard-Wagner-Museum während der Sanierung des Lohengrinhauses.

www.pirna.de