Erster Baggerhub für Einkaufszentrum „Scheunenhof“

Mit einem symbolischen Baggerhub starteten Oberbürgermeister Klaus-Peter Hanke und Toni Kunze, EDEKA Grundstücksgesellschaft Nordbayern-Sachsen-Thüringen mbH […]

Mit einem symbolischen Baggerhub starteten Oberbürgermeister Klaus-Peter Hanke und Toni Kunze, EDEKA Grundstücksgesellschaft Nordbayern-Sachsen-Thüringen mbH den Bau des Einkaufszentrums am Scheunenhof. Am Dienstag, 17. Dezember 2013, machte der Stadtrat mit der Bestätigung des Bebauungsplanes „Quartiersbebauung Scheunenhof“ den Weg frei für die Investition im innerstädtischen Bereich.

Oberbürgermeister Klaus-Peter Hanke zeigte sich erfreut: „Wir erleben heute so etwas wie weihnachtliche Vorfreude in unserer Stadt. Mit der EDEKA Grundstücksgesellschaft haben wir einen kompetenten Partner für die Realisierung des langersehnten Einkaufszentrums an unserer Seite. Der Scheunenhof wird die vielen kleinen Geschäfte in unserer Stadt ergänzen und aufwerten. Ich bin überzeugt, dass dieser Einkaufsmagnet viele weitere Besucher nach Pirna ziehen wird, von denen letztlich die gesamte Innenstadt profitiert.“

In den kommenden Monaten soll nun auf der gesamten Fläche Baufreiheit für das Vorhaben geschaffen werden. Nach der Genehmigung des Bauantrages soll dann im kommenden Jahr der eigentliche Bau des Einkaufszentrums beginnen.

www.pirna.de