KTP-Geschäftsführer geht

Die kommunale Kultur- und Tourismusgesellschaft sucht zum 1. Mai 2014 einen neuen Geschäftsführer. René Schmidt, […]

Die kommunale Kultur- und Tourismusgesellschaft sucht zum 1. Mai 2014 einen neuen Geschäftsführer. René Schmidt, dem seit 1. Januar 2013 die Leitung der Gesellschaft oblag, bat aus persönlichen Gründen um Aufhebung seines Arbeitsvertrages. Der Aufsichtsrat stimmte diesem Ansinnen am 11. Februar 2014 zu. Bis zum 30. April wird Schmidt seine Aufgabe als Geschäftsführer regulär weiterführen.

Oberbürgermeister Klaus-Peter Hanke dankte dem ehemaligen Geschäftsführer für seine gute Arbeit: “Mit René Schmidt verlieren wir eine wichtige Person im Kulturbereich unserer Stadt. Seine konzeptionelle Neuaufstellung unserer Tochtergesellschaft war wichtig und richtig für die Ausrichtung in der Zukunft. Ich bedauere seinen Weggang, muss aber seinen Wunsch akzeptieren.”

Derzeit wird die Suche nach einem neuen Geschäftsführer vorbereitet. Eine entsprechende Ausschreibung wird in der kommenden Zeit veröffentlicht. Ziel ist es, bis zum Mai die vakante Stelle neu zu besetzen.

www.pirna.de