Stadtfest-Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

In knapp zwei Monaten ist es so weit – das diesjährige Pirnaer Stadtfest lädt alle […]

In knapp zwei Monaten ist es so weit – das diesjährige Pirnaer Stadtfest lädt alle Einwohner der Stadt und ihre Gäste zum Feiern ein. Vom 13. bis zum 15. Juni verwandelt dieses Großereignis in gewohnter Weise die unterschiedlichsten Plätze in eine Partymeile.

Trotz knapper Kassen soll dabei nicht auf die Vielseitigkeit verzichtet werden – so dürfen natürlich weder der Kunsthandwerkermarkt im Klosterhof, noch die WGP-Lounge am Zwinger fehlen. Parallel laden auch die Sportmeile an der Elbe, die der Kreissportbundes Sächsische-Schweiz/Osterzgebirge e. V. organisiert; und die Automeile auf der Breiten Straße, die Brauer-Sounds und Accossa veranstalten, zum Verweilen und Mitmachen ein.

Damit sowohl Händler, als auch Gäste ab sofort immer auf dem Laufenden sind, wurde die Domain www.stadtfest.pirna.de eingerichtet. Hier werden in den nächsten Wochen immer alle Neuigkeiten aufgeführt.

Das Bühnenprogramm auf dem Marktplatz hält für Samstag-Abend einen echten Top-Act bereit – wer es ist, bleibt aber vorerst ein Geheimnis.

Helfer, Sponsoren und Unterstützer gesucht

Ein so großes Fest, wie das Pirnaer Stadtfest funktioniert natürlich nur dann richtig gut, wenn Firmen und Privatpersonen mithelfen. Die Kultur- und Tourismusgesellschaft Pirna mbH bittet deshalb alle ortsansässigen Firmen und Freunde der Stadt um Unterstützung. Auch Sponsoren sowie Helfer, die zum Beispiel beim Bühnenauf- und -abbau benötigt werden, werden noch gesucht.

www.stadtfest.pirna.de

 

Tags: ,