Briefwahl für Europa- und Kommunalwahl möglich

Seit Montag, 5. Mai 2014 ist die Briefwahl für die bevorstehende Europa- und Kommunalwahl am […]

Seit Montag, 5. Mai 2014 ist die Briefwahl für die bevorstehende Europa- und Kommunalwahl am 25. Mai 2014 möglich. Ein entsprechender Briefwahlantrag befindet sich auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigungskarte, die jedem Wahlberechtigten bereits zugestellt wurde. Der Antrag bedarf zwingend einer Unterschrift. Die Unterlagen können schriftlich oder persönlich im Wahlbüro angefordert werden. Auch im Internet besteht die Möglichkeit, die Unterlagen unter https://bd.ebuergerdienste-sachsen.de/IWS/start.do?mb=14628270 zu beantragen. Wer Briefwahlunterlagen für eine andere Person abholen möchte, muss zusätzlich zum Antrag auf Briefwahlunterlagen eine unterschriebene Vollmacht vorweisen. Die Briefwahl kann entweder direkt im Wahlbüro oder zu Hause vorgenommen werden. Die Briefwahlunterlagen bestehen aus dem Wahlschein und dem Stimmzettel. Die Rücksendung der Wahlbriefe muss spätestens am Wahltag bis 18 Uhr in der Stadtverwaltung Pirna eingegangen sein.

Öffnungszeiten des Wahlbüros der Stadt Pirna, Rathaus 1. OG, Konferenzraum:
Woche vom 05.05. bis 16.05.14
Montag 8-16 Uhr
Dienstag 8-19 Uhr
Mittwoch 8-16 Uhr
Donnerstag 8-19 Uhr
Freitag 8-12 Uhr

Woche vom 19.05. bis 23.05.14
Montag 8-16 Uhr
Dienstag 8-19 Uhr
Mittwoch 8-16 Uhr
Donnerstag 8-19 Uhr
Freitag 8-18 Uhr

www.pirna.de