Gesichter Pirnas mit Anett Großmann

In der neusten Ausgabe der WGP-Portraitreihe besucht Moderatorin Anne Sellner die Buchbinderin Anett Großmann. Im […]

In der neusten Ausgabe der WGP-Portraitreihe besucht Moderatorin Anne Sellner die Buchbinderin Anett Großmann. Im Leben der 59-Jährigen dreht sich alles um das Buch – Berufs- und Hobbymäßig. Gut, dass die eigene Werkstatt auf dem hauseigenen Grundstück Platz gefunden hat. Hier lagern nicht nur die verschiedensten Materialien für Büchereinbände, sondern auch sämtliche Utensilien für den Rahmenbau.

Seit ein paar Monaten ist nun endlich auch der neue Showroom fertig – auf den ist die gebürtige Pirnaerin besonders stolz.

In der Sendung erzählt Anett Großmann wie Sie, die ursprünglich Informations- und Elektrotechnikerin studiert hat und in Cottbus im Reichsbahnausbesserungswerk als Konstrukteurin gearbeitet hat, zur Buchbinderei und zurück nach Pirna fand.


Gesichter Pirnas - Die WGP-Porträtreihe

Eine Stadt lebt von ihren Menschen. Menschen, die zupacken, füreinander da sind, mit ihrem Engagement das Zusammensein in der Stadt prägen. „Gesichter Pirnas. Die WGP-Porträtreihe“ gibt den Geschichten und Lebensansichten von Menschen aus Pirna Raum. Moderatorin Anne Sellner trifft sich mit Frauen und Männern, um zu zu hören und interessante Begebenheiten zu erfahren.

Weitere Ausgaben im Archiv.